2¼D – Not A Hero mit einer Uber-Technologie?

2¼D – Not A Hero mit einer Uber-Technologie?

Nein sicher nicht… Not A Hero ist der neue Titel von Roll7, den OlliOlli Machern.  Und ihr neuester Streich, der voraussichtlich diesen Sommer  für PC und Next-Gen Konsolen erscheinen wird, ist ein 2¼D Shooter. Das klingt erst einmal komplett komisch und ist es irgendwie auch. Die Technologie dahinter nennt sich ISO-Slant und macht allem Anschein nach einen leichten 3D Effekt in eigentlich in 2D programmierte Spiele.  Das Spiel besteht dabei aus den üblichen Komponenten, die auch 3D Shooter der AAA Kategorie mit sich bringen. In Not A Hero muss man Laufen, Rutschen, in Deckung gehen und natürlich rumballern. Das alles ist in eine gelungene Pixel Art gepackt, so dass der Titel trotz Retro-Feeling ansprechend aussieht. Die Bilder bitte alle anklicken, um die GIF-Animationen zu sehen!

not-a-hero-3

Dazu mixt man eine skurrile Story, die ich mal 1:1 aus der Pressemitteilung übernehme:

Als ein gottesähnlicher Hase namens BunnyLord für seine Wahlkampagne einen Einzelgänger sucht, der die Stadt ordentlich aufräumt, bietet unser Held Steve ganz uneigennützig seine dubiosen Dienste an – und zwar ganz ohne Rücksicht auf das eigene Wohlbefinden. In seiner Rolle als Straßenreiniger der eher härteren Sorte rutscht und ballert Steve durch fünf kriminelle Stadtteile und flüchtet sich bei zu starkem Beschuss immer mal wieder kurz hinter schutzbietende Kulissen. 

Das klingt nach einer herrlich abgedrehten Geschichte, die hoffentlich genauso ironisch im Spiel erzählt wird. Ich werde versuchen meiner Finger mal an den Titel zu bekommen. Bis dahin lassen wir den verrückten Hasen und Steve mal fleißig weiter ihre Geschichte ausbauen, damit wir ein umso schöneres Spielerlebnis bekommen. Die Gif Bilder sehen auf jeden Fall schon nach großem Retro-Kino aus!

not-a-hero-2

not-a-hero-1