Crowdfunding Wochenüberblick KW31/2014

Crowdfunding Wochenüberblick KW31/2014

Im 31. Rückblick des Jahres haben es aus 7 Endspurtkandidaten nur 2 geschafft. Timespinner war ja schon seit Wochen erfolgreich im Hafen eingelaufen und konnte zum Ende den Betrag sogar nochmal um 30K erhöhen. Auch TerraTech darf sich nun erfolgreich über Kickstarter finanziert nennen. Allerdings war die Angelegenheit hier deutlich spannender. Bis zum 48h Countdown war nicht klar ob das was wird. Aber dank eines starken 17K großen Endspurts wurde das Ziel doch noch erreicht.

GEWINNER
  • Timespinner (Aktuell: 176,667 - Vorwoche: 141,582 – Ziel: 50,000 = 353%) – 2D Metroidvania Spiel mit Zeitreisen in Pixelart Optik
  • TerraTech (Aktuell: 39,061 - Vorwoche: 22,338 – Ziel: 35,000 = 112%) – Fahrzeuge bauen und kämpfen sowie den Unterlegenen und seine Teile ausnehmen
LETZTER ATEM

Den Endspurt der 31. KW gehen 7 Titel an. von den 6 sind aktuell schon 3 finanziert und ein weiterer hat zumindest noch Hoffnung. Die verbleibenden 2 Titel haben dagegen wohl kaum noch Chancen auf den Monatssieg. Unter den erfolgreichen Titeln befinden sich Mighty Tactical Shooter, das ganz frisch das Ziel erreich hat, sowie Tormentum, dass seit 7 Tagen erfolgreich finanziert ist und noch nach Stretch Goals Ausschau hält. Aber auch Tomb of Tyrants hat dank eines kleinen Ziels die Finanzierungssicherheit erreicht. Noch Hoffnung darf sich Radial-G machen, das 3 Tage vor Ende bei ca. 60% liegt. Mit einem guten Endspurt ist hier noch was drin. Schlecht sieht es dagegen für Karma.Incarnation 1 und Algo-Bot aus, die beide einfach nie aus dem Knick gekommen sind. Die 10 bzw. 15% nach rund 25 Tagen sprechen Bände.

  • Mighty Tactical Shooter (Aktuell: 10,317 - Vorwoche: 6,354 – Ziel: 10,000 = 103% – 2 Tage) – Ein Weltraum Shoot’em Up in rundenbasierter Form – Tipp! – IC-Artikel
  • Tormentum (Aktuell: 11,381 – Vorwoche: 10,150 – Ziel: 9,000 = 127% – 3 Tage) – Horror Point & Click Adventure mit klasse Optik a la H.R. Giger
  • Radial-G (Aktuell: 29,665 – Vorwoche: 22,785 – Ziel: 50,000 = 59% – 3 Tage) – Sci-Fi Arcade Racer für Occulus Rift mit 32er Multiplayer Modus
  • Tomb of Tyrants (Aktuell: 2,465 – Vorwoche: 1,788 – Ziel: 1,500 = 163% – 4 Tage) – Retro Pixel Charme Mischung aus Tower Defense, RPG und Puzzle Spiel
  • Karma. Incarnation 1 (Aktuell: 3,471 – Vorwoche: 3,363- Ziel: 35,000 = 10% – 5 Tage) – Niedliches Adventure um eine 2 Ebenen Welt voller “Psychadelics” – IC-Artikel
  • Algo-Bot (Aktuell: 6,098 – Vorwoche: 6,018 – Ziel: 40,000 = 15% – 7 Tage) – Interessantes logisches Puzzle Spiel mit Roboter Problemen die es zu lösen gilt
  • Joan Mad Run (Abgebrochen)
MITTELFELD

Im Mittelfeld dieser Woche gibt es vor allem einen aufstrebenden Stern. Nach ganz schwachem Start hat sich der Survival Titel Survive the Nights mittlerweile schon über 500%ig finanziert. Aber auch After Reset RPG darf sich im aktuell laufenden 2. Versuch schon finanziert nennen. Hierzu hat man aber auch auf Episodenform und 1/30 des Budgets umgestellt. Gut im Rennen liegt auch noch Subject 13, das mit knapp 60% und 10 Tagen noch gute Chancen hat. Gleiches gilt für Ninja Pizza Girl und Bacon Man. Noch etwas mehr Zeit und dennoch schon bei 59/55% liegend kommen Jotun und Jenny LeClue daher. In den folgenden rund 22 Tagen werden wohl auch die anderen 40% zusammen kommen. Schlechter sieht es für Fire with Fire aus, das mit 40% noch etwas mehr Gas geben muss. Dies gilt auch für Kaptain Brawe 2, Nuckle Club und Inherit the Earth, da alle Titel noch weit hinter ihren erhofften Zielen liegen. Auch Games of Glory liegt mit 18% wohl deutlich hinter den Erwartungen der Entwickler zurück.

  • Subject 13  (Aktuell: 22,597 - Vorwoche: 14,880 – Ziel: 40,000 = 57% – 10 Tage) – Der Macher von Flashback auf der Suche nach Geldern für ein 3D Puzzle Adventure
  • Survive The Nights (Aktuell: 66,277 - Vorwoche: 20,932 – Ziel: 12,000 = 552% – 12 Tage) – Ein weiterer Survival FPS Titel der Wert auf Teamwork legt
  • Fire with Fire (Aktuell: 4,009 - Vorwoche: 3,219 – Ziel: 10,000 = 40% – 12 Tage) – Online Spieler vs Spieler Tower Defense Titel
  • Ninja Pizza Girl (Aktuell: 21,934 - Vorwoche: 19,186 - Ziel: 35,000 = 63% – 15 Tage) – Ein Platformer Mix aus Mirror’s Edge und Sonic im Cyberpunk Universum
  • Nuckle Club (Aktuell: 870 - Vorwoche: 610 – Ziel: 25,000 = 3% – 16 Tage) – Und wieder Cyberpunk.. dieses Mal ein waschechter Brawler a la Double Dragon
  • Bacon Man (Aktuell: 10,628 - Vorwoche: 8,641 – Ziel: 20,000 = 53% – 17 Tage) – Side Scrolling Action Platformer mit einem Stück Speck als Protagonist
  • Inherit the Earth: Sand and Shadows (Aktuell: 17,821 - Vorwoche: 12,871  – Ziel: 160,000 = 11% – 21 Tage) – Ein neues Adventure aus der mir unbekannten Inherit The Earth Serie
  • Jotun (Aktuell: 29,651 - Vorwoche: 14,839  – Ziel: 50,000 = 59% – 22 Tage) – Ein schön gezeichneter Action-Exploration Titel, der Erkundung und epische Bosskämpfe vereinen will – IC-Artikel
  • Games of Glory (Aktuell: 17,506 – Vorwoche: 7,405 – Ziel: 100,000 = 18% – 22 Tage) – F2P-MOBA gepaart mit Hack’n’Slash Elementen und freiem Aiming – IC-Artikel
  • After Reset RPG (Aktuell: 55,137 - Vorwoche: 47,184 – Ziel: 35,000 = 157% – 22 Tage) – Post-apokalyptisches Rollenspiel im 2. Versuch auf KS – Diesmal in Episodenform
  • Jenny LeClue (Aktuell: 35,872 - Vorwoche: 3,962  – Ziel: 65,000 = 55% – 23  Tage) – Hübsches Adventure im Comic Look rund um eine niedliche Heldin
  • Kaptain Brawe 2: A Space Travesty (Aktuell: 19,605 - Vorwoche: 17,613  – Ziel: 75,000 = 26% – 43 Tage) – Der 2. Anlauf für den Nachfolger von Kaptain Brawe, einem lustigen Adventure – IC-Artikel
FRISCHLINGE

Die Neustarts der 31. Kalenderwoche haben mit Crest einen ziemlich interessanten Gott-Titel dabei. 8% sind in den ersten Stunden schon zusammen gekommen und weitere 90% folgen hoffentlich noch in den nächsten 44 Tagen. Den besten Start dieser Woche hat aber der kleine Fritz hingelegt. Das Action und RPG Gemisch konnte schon starke 24% in den ersten 2 Tagen einfahren. Etwas schlechter ist Stash von Frogdice gestartet, hat aber immerhin auch schon 12% gesammelt. Die mit 6-stelligen Beträgen amibitionierten Vanguard Valkyrie, Gravia Tactics und Avalon Lords haben wohl etwas zu hoch gegriffen. Zumindest zeigt der Start noch nicht gerade erfolgversprechende Zahlen. Einstellige % Beträge sind einfach bei solch hohen Zielen in den ersten 24 Stunden zu wenig. Mehr Hoffnung habe ich da für das kleine Shmup Gryphon Knight Epic, das mit 11% immerhin 2-stellig gestartet ist und ein entsprechend niedriges Ziel besitzt.

  • Vanguard Valkyrie (Aktuell: 9,390 – Vorwoche: N/A – Ziel: 198,000 = 4% – 24  Tage) – 3rd Person Rail Shooter im Weltraum mit Cybervalyrien
  • Gravia Tactics (Aktuell: 1,922 – Vorwoche: N/A – Ziel: 120,000 = 2% – 28 Tage) – Typisches Hack’n’Slash RPG im Anime Stil
  • Fritz: A Video Game About World War One (Aktuell: 3,719 – Vorwoche: N/A – Ziel: 15,000 = 24% – 28 Tage) – Pixel-Art RPG und Action im ersten Weltkrieg – IC-Artikel
  • Avalon Lords (Aktuell: 4,356 – Vorwoche: N/A – Ziel: 150,000 = 2% – 30  Tage) – Ein ambitioniertes MMORTS von MMO Veteranen
  • Stash: No Loot Left Behind (Aktuell: 12,979 – Vorwoche: N/A – Ziel: 100,000 = 12% – 30 Tage) – Ein weiterer Frogdice Titel nach dem üblichen Puzzle RPG Konzept
  • Gryphon Knight Epic (Aktuell: 2,078 – Vorwoche: N/A – Ziel: 18,000= 11% – 33 Tage) – Ein 2D Shmup, das mit einem Ritter auf einem Greifen gesteuert wird
  • Crest (Aktuell: 1,526 – Vorwoche: N/A – Ziel: 20,000 = 8% – 44  Tage) – Hier könnte ein Popolous Nachfolger heranwachsen. Interessantes God Game

Wie immer habt ihr soeben die wöchentlich meiner Meinung nach aktuell spannendsten Projekte und deren aktuellen Spendenstatus aufgeführt. Unter Gewinner findet man erfolgreich beendete Projekte der letzten 7 Tage. Letzter Atem zeigt alle Projekte, die sich in der letzten Woche befinden. Das Mittelfeld besteht aus etwas länger laufenden Kampagnen und unter Frischlinge werden die interessantesten neuen Kampagnen vorgestellt.

4 comments

  • Da hast du recht. Hab die Story auch verfolgt. Ist ziemlich schräg gelaufen. Ich glaube, dass wenn sie von Anfang an ehrlich damit umgegangen wären, hätte es etwas besser laufen können. So haben sie sich einfach wirklich alle Credits verspielt. Tut mir leid für dich, falls es so kommt. Confederate Express sah ja auch interessant aus.
    Ich habe auch schon einen Reinfall bei KS erlebt. Allerdings in der Design Sparte. “Magic Wallet” war der Name des Projekts und das Ding war billigster Schrott. :-) shit Happens! :) Sometimes To Us :)

    • Ich hab “nur” 10 oder 15 $ investiert, aber darum gehts mir sowieso nicht, denn ich wollte einfach, dass dieses Projekt Wirklichkeit wird und nun wird es das wohl doch nie geben.

      • Knuckle Club wurde gerade von Kickstarter Suspended… hat wohl genug Beschwerden gehagelt. Ja, schade um den Express… sah wirklich nach einem interessanten Titel aus!

  • Knuckle Club schaut schon echt super aus, aber nach den ganzen Betrugsvorwürfen kann man sich ja nicht mehr sicher sein, was mit dem Geld passiert. Confederate Express, das erste Projekt Kilobyte, wird ja vermutlich auch nicht mehr erscheinen. Damit dürfte das dann auch mein erster KS-Reinfall sein :(

Comments are closed.