Erster längerer Trailer zu The Long Dark

Erster längerer Trailer zu The Long Dark

Die Post Disaster Survival Simulation The Long Dark scheint gute Fortschritte zu machen. Denn der neue Trailer zeigt einige wunderschön gestaltete Landschaften und eine Off-Stimme, die einem ein wenig zu den Umständen erzählt. Vor gut 9 Monaten startete man auf Kickstarter und bat dabei um 200.000 US Dollar. Einen Monat später waren über 250K zusammen gekommen und die Finanzierung somit gesichert. Nun hat man passend zur Early Access Ankündigung für September einen schicken Trailer veröffentlicht, den ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Zuerst gibt es nur einige Szenen samt Holzhütten, schönen Hügeln, vielen Bäumen und schicker Beleuchtung sowie ein wenig Windgejammer und Rauschen im Hintergrund. Anschließend setzt Musik ein und man sieht einen Ausguck im Abendrot und weitere kurze Szenen aus der Spielwelt. Dazu setzt dann die Stimme aus dem Off ein und erzählt von Licht und Schatten und dem Untergang nach dem Desaster und den wenigen Überlebenden, zu denen die Stimme gehört. Dazu noch ein paar dunklere Bilder mit Brücken, Eisenbahnschienen, umgefallenen Zügen und schicken Nordlichtern am Himmel. Alles wirkt sehr stimmig und sieht gut aus. Nicht im Sinne von realistisch, aber im Sinne von absolut passend!

Licht aus, Vollbild und Full HD an und jetzt einfach genießen. Ab September können Nicht-Backer über Early Access auf Steam zuschlagen und selbst erste Schritte wagen. Im Juli und August werden die Alpha und Beta Backer der Kickstarter Kampagne hinein gelassen und haben somit etwas Vorsprung beim Spielen. Da wir aber nicht von einem MMO reden hat hier also niemand einen Vorteil, nur einen früheren Einblick. Sobald ich meine Hände an das Spiel bekomme, gibt es natürlich auch weitere Infos. Bis dahin besucht einfach die Homepage oder die alte KS-Kampagnenseite. Hier nun der gelungene Trailer zu The Long Dark: