Hard West – Strategische Wild West Action mit X-Com & HoMM Elementen

Hard West – Strategische Wild West Action mit X-Com & HoMM Elementen

Mit Hard West hat sich Ende letzter Woche ein echter Geheimtipp auf Kickstarter eingeschlichen. Das Spiel von Creative Forge Games möchte aber mehr und vor allem anders als nur ein Wild West Shootout sein. Hier geht es um taktische Rundenbasierte Kämpfe a la X-Com gepaart mit der Erkundung eines Heroes of Might & Magic – nur eben im Setting eines mehr als “wilden” Westen. Auf einer hübsch gezeichneten Karte erkundet man die Spielwelt zwischen Stadt, Friedhof, Farm und Geisterstadt oder Mine und begibt sich dort jeweils in die strategischen Gefechte auf Rundenbasis. Dabei ist die Spielwelt aber alles andere als ein Sonnenparadies in Urlaubsstimmung.

Controlled ricochet - manually direct your gunfire onto objects that can bouce the bullet off straight into unsuspecting enemies around the corner

Die Welt ist grausam und anders als ein üblicher Western . Man versucht ein wenig das Setting von “No Country for Old Men” einzufangen (übrigens ein richtig guter Film – unbedingt ansehen), was für meinen Geschmack bisher leider noch nicht so ganz gelungen ist. Die Welt ist mir doch deutlich zu bunt für den Filmvergleich. Aber vielleicht will man ja auch nur die Stimmung der Charaktere rüber bringen?! Im Spiel bekommt man es jede Menge Bösem zu tun wie dem Teufel oder der Hölle und Geistern  sowie Flüchen. Alles ein bisschen verrückt eben ohne komplett aus den Reihen zu tanzen. Man merkt schnell, dass Hard West doch etwas anders ist. Düster kommt es auf jeden Fall daher wenn man vor allem die Konzeptzeichnungen sieht. Wenn man jetzt noch grafisch ein wenig mehr in diese Richtung investiert, dann kommt die Grundidee sicher noch besser rüber. Im Spiel sieht man, wie für einen guten Western üblich, lange Schatten oder auch Menschen die sich in den Gebäudeschatten verstecken. Man kann um Ecken schießen wenn man im richtigen Winkel auf Metallobjekte zielt und weitere lustige Dinge, die in Western möglich waren wie z.B. das Blenden durch die Sonne.

Creating cover - some objects can be modified to serve as cover.

Die Kämpfe im Spiel sollen flott von der Hand gehen und nur 5-10 Minuten dauern. Dabei gibt es keine richtigen HP-Balken. Stattdessen kann ein Gegner vielleicht 1 oder 2 Schüsse einstecken, ehe er zu Boden geht. Das ganze ist ein wenig zufällig. Genauso muss man Dinge vorausahnen, die Umgebung einbeziehen (Tische zur Deckung umwerfen etc) und seine Entscheidungen gut überlegen. Natürlich gibt es auch Verstecke, Geschichten und Schätze zu finden, wenn man sich nicht gerade im Kampf befindet.

Auch die Waffen versuchen im Spiel ein wenig aus der Reihe zu fallen. Es gibt nicht nur den üblichen Standard. Genauso wie mit den Geistern oder Flüchen hat man auch hier Kreativität herbeigezaubert, so dass man sich z.B. auf 4-läufige Shotguns freuen darf.

World map - travel, explore, collect and complete quests, seek treasures, trade, obtain resources...

Auf Kickstarter bittet man über den Publisher PlayWay um 70.000 US Dollar, von denen schon fast die Hälfte ($32,237) zusammen gekommen ist. In den nächsten 25 Tagen sollte die Finanzierung aller Wahrscheinlichkeit nach gesichert werden. Nach einem so starken Start sehe ich da wenig Probleme. Die Schnellsten konnten sich eine Kopie für $10 sichern. Mittlerweile ist dies aber nur noch für $15 möglich (inklusive Steam Key). Hat man $25 über, so gibt es 2 Keys. $30 bringen einem entweder den Soundtrack oder das Artbook und für $50 gibt es beides.  $85 sorgen für 4 Keys für das Spiel sowie den eigenen Namen irgendwo in der Spielwelt platziert. Hat man $150, so darf man sogar seinen eigenen Ort auf der World Map designen, eine nette Idee.

Für Freunde von gepflegter Rundenstrategie könnte es eventuell einen Tick zu flott sein. Auf der anderen Seite könnte dies eine gelungene Abwechslung zu so manchem “schier endlosen” Rundenstrategietitel sein ohne gleich alles einbüßen zu müssen. Schaut euch einfach mal den Pitch an und entscheidet nach Sichtung der Seite selbst, ob das Spiel was für euch sein könnte. In etwa 12 Monaten soll das Spiel das Licht der Welt erblicken. Bis dahin hoffe ich aber schon mal eine Alpha oder Beta in die Hände zu bekommen. Hier nun der Pitch: